Vita

Philipp Adam, geb. 1999 in Dresden, ist Student an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber. Er studiert elektrische und akustische Gitarre in den Fachrichtungen Jazz/Rock/Pop sowie Weltmusik.

Erste spielerische Kontakte zum Instrument hatte er als kleines Kind mit einer alten eingestaubten Gitarre seiner Mutter, an der er mit ein oder zwei Fingern herumzupfte.

Im Januar 2008 begann sein Gitarrenunterricht bei Gerlando Prestigiacomo.

Von 2009 bis 2018 besuchte er das sächsische Landesgymnasium für Musik. Dort erhielt er eine ganzheitliche musikalische Ausbildung.

Bereits in dieser Zeit bekam er Unterricht bei erfahrenen Dozenten der Musikhochschule Dresden: Prof. Ralf Beutler | Sina Neumärker | Malte Vief | Prof. Thomas Fellow | Martin Miller und Prof. Stephan Bormann.  

Neben öffentlichen Auftritten nahm er regelmäßig am Wettbewerb „Jugend musiziert“ in unterschiedlichen Kategorien teil. In den Wertungen Jazz-Solo, Jazz-Ensemble und Pop-Gitarre erreichte er in seiner Altersgruppe jeweils erste Preise. Zuletzt auf Bundesebene in der Kategorie Solo Gitarre Pop als bester in seiner Altersgruppe.

2016 erhielt Philipp den zweiten Platz im klassischen Roland Zimmer Wettbewerb.

Zurzeit ist Philipp Adam sowohl als Solist, mit mehreren Duoprojekten von Jazz bis Popularmusik, als auch in größeren Besetzungen und der Werkstatt BigBand tätig.

Wonderful Musician”; Tim Miller, Prof. at Berklee.